Frische Fische mit Tiefgang gesucht!

 

Du hast keine lange Leitung?

Und machst auch gern mal 'ne Biege?

Dann ist die Ausbildung zum Rohrleitungsbauer (m/w) genau das Richtige für dich!

Neben Belgien ist Deutschland das Land mit dem geringsten Wasserverbrauch der Industrieländer. Ein Grund dafür ist die vorbildliche Versorgung – wir haben dichte Leitungen, eine hohe Wasserqualität und einen vergleichsweise sparsamen Umgang mit Wasser.

Du fragst dich - wie kommt es dazu, dass das Wasser bei uns so bequem aus dem Hahn fließt?


Du machst es möglich!

Rohrleitungsbauer stellen Rohrleitungssysteme für Wasser, Gas, Öl oder Fernwärme her und sind für die Wartung und gegebenenfalls Reparaturen zuständig. Es müssen Rohrgräben ausgeschachtet und gesichert werden um die benötigten Rohre und Verbindungsstücke im Graben zu einer belastbaren und dichten Leitung zu verbinden. Die einzelnen Rohre werden je nach Material verschweißt, verklebt oder verschraubt. Zudem werden Abzweige, Absperrschieber und Messvorrichtungen eingebaut. Abschließend werden Dichtheitsprüfungen vorgenommen und die Gräben wieder verschlossen.


Ausführliche Informationen zur Ausbildung findest du hier.

 

  • ValidNoValidFalsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidFalsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidFalsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidFalsches Email-Format.fromthismail Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
© 2008 by http://www.xtended-cooperation.de

Sie haben eine Frage zu unseren Leistungen?
Gern beraten wir Sie telefonisch oder persönlich.

NR Tiefbau GmbH
Deutschlandschachtstraße 16
09376 Oelsnitz / Erzgebirge

Telefon:  037298 9397 - 0 
Telefax:  037298 9397 - 90